Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (75%) im German Business Panel – Doktorand (w/m/d)

In dem German Business Panel an der Universität Mannheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in – Doktorand (w/m/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L) im Umfang von 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen.

Das German Business Panel (GBP) ist ein zentrales Projekt des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereichs „Accounting for Transparency“ (SFB/TRR 266). Das GBP erhebt im Wege der Online-Befragung Einschätzungen, Erwartungen und Einstellungen zu Entwicklungen in den Bereichen Besteuerung, Unternehmensberichterstattung, Rechnungslegung, und Controlling und wertet diese aus.

Aufgabengebiet:
Sie haben die Gelegenheit zur eigenen Forschungstätigkeit mit den Daten des German Business Panels. Zu Ihren Aufgaben gehört insbesondere das Erstellen von Auswertungen und Berichte, Datendokumentationen und Codebooks. Darüber hinaus generieren Sie Hochrechnungsfaktoren per Imputations- & Gewichtungsverfahren. Sie bereinigen und bereiten die Daten des German Business Panels auf. Zudem pflegen Sie die Kontaktdaten und stellen die Einhaltung des Datenschutzes sicher

Participating Institutions

TRR 266‘s main locations are Paderborn University (Coordinating University), HU Berlin, and University of Mannheim. All three locations have been centers for accounting and tax research for many years. They are joined by researchers from LMU Munich, Frankfurt School of Finance and Management, WHU – Otto Beisheim School of Management, European School of Management and Technology in Berlin and Goethe University Frankfurt who share the same research agenda.